Craps Variationen

Casino Queen Craps

Casino Queen Craps

Craps ist eines der Casino Spiele, die sowohl in realen, wie auch in Online Casinos am häufigsten gespielt wird. Es ist ein sehr kompliziertes Spiel und beruht auf reinem Glück. Es wird überall gespielt: vom Casino Queen Craps in Amerika, bis hin zu Online Casino Craps. Das Craps Spiel entwickelte sich aus einem alten englischen Spiel namens Hazard. Craps ist im Grunde ein Glücksspiel, welches man mit zwei Würfeln spielt. Das Hauptziel der Spieler ist, das Ergebnis des Wurfes vorherzusagen. Der Wurf von 7 oder 11 gewinnt das Spiel und ein erster Wurf von 2, 3 oder 12 verlierst das Spiel und irgendeine der anderen Zahlen muss sich für einen Gewinn wiederholen, bevor die 7 gewürfelt wird, andernfalls ist es ein verlorener Einsatz.

Der Craps Tisch wird von vier Casino Mitgliedern betrieben: Ein Boxman, der die gespielten Chips, die Dealer und die Spieler überwacht; zwei Dealer, die die Einsätze einsammeln und an die Gewinner auszahlen, und dann gibt es noch den Stickman, der Wurfergebnisse verkündet und die Würfel einsammelt. Bei einem Craps Spiel wird der würfelnde Spieler Shooter oder Werfer genannt und der erste Wurf heißt Come Out Wurf. Wenn der Spieler eine 7 oder 11 auf dem ersten Wurf würfelt, gewinnt er. Dieser Wurf wird „Natural“ genannt. Wenn der Spieler auf dem ersten Wurf eine 2, 3 oder 12 würfelt, wird das Craps genannt und der Spieler verliert. Der Shooter würfelt weiter, bis er ein „Seven Out“ schafft.

Craps Variationen
Online Casinos bieten viele verschiedene Craps Spiele und auch reale Casinos haben ihre unterschiedlichen Versionen, wie Casino Queen Craps. Bank Craps ist eine Variation, die auch als Las Vegas Craps bekannt ist. Sie nutzt ein spezielles Tischlayout und alle Einsätze werden gegen das Haus gemacht. Im Bank Craps werden die Würfel über einen Draht geworfen, der sich einige Zentimeter über der Tischoberfläche gespannt wurde. Der allgemeine Hausvorteil liegt bei rund 1.4%. Crapless Craps, auch als Bastard Craps bekannt, ist eine einfachere Version des Craps Spiels und wird als privates Online Spiel gespielt. In diesem Spiel setzt der Spieler auf den Wurf einer 2, 3, 11 oder 12, bevor eine 7 gewürfelt wird. Im Crapless Craps haben 2 und 12 Quoten von 11:2 und einen Hausvorteil von 7.143%, während 3 und 11 Quoten von 11:4 mit einem Hausvorteil von 6.25% haben.

Das Rich Craps, auch als Open Craps oder Money Craps bekannt, ist eine neue Version des Craps Spiels und wird mit nur einem Würfel gespielt. Das Haus behält einen Prozentsatz des gesamten Einsatzbetrags, nach den Craps Regeln ungefähr 5-7%. Der Craps Tisch besteht aus einer Gewinnlinie, einer Verlustlinie und den Boxzahlen 4, 5, 6, 8, 9 und 10. High Point Craps ist eine weitere Version des Craps Spiels. In dieser Variation wird der erste Wurf einer 2 oder 3 ignoriert. Wenn ein Spieler eine 11 oder 12 würfelt, gewinnt der Spieler.

New York Craps ist eine weitere Variation von Craps, die an Orten wie Casino Queen Craps gespielt wird. In dieser Craps Variation ist der Hausvorteil höher, als beim Las Vegas Craps oder Bank Craps. Das Tischlayout ist ebenfalls anders und wird Double-End-Dealer Tisch genannt. Dieses Spiel bietet keine Come oder Don’t Come Einsätze. Der Hausvorteil im New York Craps liegt bei 5%.

Casino Bonus

Echte Spiele für echte Spieler